Nachrichten

 

Vermeintlicher Leichenfund in Koblenz

Die sofort entsandte Streife der Polizeiinspektion 1 konnte, nach Inaugenscheinnahme der Tüte, schnell Entwarnung geben. (Symbolbild: pixabay)


Am Sonntag teilte ein Spaziergänger der Polizei Koblenz mit, das er im Bereich Kühkopf am Straßenrand eine Tüte mit Leichenteilen gefunden hätte.

Er könne aus der Tüte herausragende Körperteile erkennen. Die sofort entsandte Streife der Polizeiinspektion 1 konnte, nach Inaugenscheinnahme der Tüte, schnell Entwarnung geben. Es handelte sich um eine sog. Anatomiepuppe, die der Vorbesitzer dort entsorgt hatte. Die Puppe wurde sichergestellt und dem hies. Abfallcontainer zugeführt.