Sport

 

24h-Rennen: Straßensperrung Quiddelbach

Sanierungsarbeiten in Quiddelbach stehen an. (Foto: Rainer Sturm/Pixelio)


Kurz vor dem 24h-Rennen beginnen in der Region rund um den Nürburgring Straßenarbeiten, die zur Sperrung einer wichtigen Verbindungsstraße führen: Die B257 wird zwischen Quiddelbacher Höhe und Adenau – genauer gesagt in der Ortsdurchfahrt Quiddelbach – wegen Sanierungsarbeiten vollständig gesperrt. Die Vollsperrung des 600 m langen Teilstücks wird bis Anfang Oktober gelten, also auch während des 24h-Wochenendes, das in diesem Jahr durch die fehlenden Fans an der Nordschleife jedoch nur mäßig betroffen ist. Allerdings bedeutet es für Organisatoren, Teams, Medienvertreter und andere Beteiligte am Rennen eine Umstellung. Die Umleitungsstrecke führt über die L92 in Richtung Nürburgring und weiter über die B258 bis zur B257.

(Pressemeldung ADAC Nordrhein Sportpresse)