Sport

 

Der FC Cosmos Kobenz stürmt nach oben

Zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf des FC Cosmos Koblenz: Sponsor Remo Rashica (l.) und Vorsitzender Anil Hasan Bürü. Foto: (P. Seydel)


Der FC Cosmos Koblenz, in der vergangenen Saison noch ein  Abstiegskandidat in der Fußball-Bezirksliga Mitte, stürmt an die Tabellenspitze der Liga. Nach fünf Spieltagen liegen die Koblenzer mit 12 Punkten auf Platz zwei, punktgleich mit Oberwinter, die ein Speil weniger haben. Grundlage für den Cosmos-Weg nach vorne war am Freitagabend ein 3:1 Sieg in Gering bei der SG Elztal. Es war ein verdienter Sieg der besseren Mannschaft bei kühlen äußeren Bedingungen auf dem Platz in Gering. Cosmos Trainer Thomas Wunderlich war zufrieden mit dem Auftritt seines Teams, das in dieser Saison nach Höherem strebt.

SG Elztal-FC Cosmos Koblenz 1:3 (0:2); Tore: 0:1 Leutrim Kabashi, 0:2 Gabriel Petrovic, 0:3 Leutrim Kabashi, 1:3 Robert Mintgen; 150 Zuschauer.