Sport

 

Benefizspiel in Mülheim-Kärlich

Archivfoto: Seydel


Die Katastrophe ist erst ein paar Wochen her – die Folgen werden noch Jahre, vielleicht Jahrzehnte nachwirken. Im ersten Moment war die Hilfs- und Spendenbereitschaft enorm. Aber wie das so ist, andere Themen beherrschen Medien und Alltag. Jetzt ist konkret noch einmal Gelegenheit, um zu helfen!

Am Mittwoch, 1. September wird um 19 Uhr die Lotto-Elf – mit Trainer Peter Briegel (links) - gegen eine Ü40 Auswahl der SG 2000 im Stadion Mülheim-Kärlich antreten. Ab 17:30 Uhr wird die Abendkasse geöffnet sein. Das Programm mit dem Musikverein St. Sebastian, DJ Dieter Julien und einer spontanen Cheerleader-Tanz Vorführung unter der Leitung von Monika Grozny-Wosz kann sich sehen und hören lassen. Eine attraktive Tombola wird Gewinnmöglichkeiten mit sich bringen. Für das leibliche Wohl wird das bewährte Team der gastgebenden SG 2000 sorgen. Erwachsene zahlen 6 Euro Eintritt, alle anderen Euro. So kann man durch schlichtes Teilnehmen schon Gutes tun. Wer aber zudem auf eine seriöse Gelegenheit gewartet hat, um erstmalig oder sogar nochmals eine Spende zu leisten, ist herzlich willkommen, diese an folgendes Konto bei der Lotto Stiftung einzuzahlen (Sparkasse Koblenz IBAN: DE 75 5705 01200000 3351 33). 

Die Erlöse dieser Veranstaltung werden zu gleichen Teilen an die unbürokratischen Hilfsorganisationen Aktion „Deutschland Hilft“, und das „Aktionsbündnis Katastrophenhilfe“ gehen!