Die SG Mendig / Bell (grüne Trikots) fährt am Sonntag zum Duell in die Metternicher Kaul (Foto: P.Seydel).

Metternich empfängt SG Mendig / Bell im Rheinlandpokal

Im Fußballverband Rheinland steht das erste Pflichtspielwochenende nach neun Monaten Abstinenz an. Im Rheinlandpokal warten die ersten Härtetests als Auftakt in die Sommervorbereitung. 

In der Metternicher Kaul empfängt die heimische Germania am Sonntagabend (18:00 Uhr) den Rheinlandligakonkurrenten aus Mendig zum ligainternen Duell. Die Germania ist vor knapp drei Wochen locker in die Vorbereitung gestartet, wobei Patrick Kühnreich bereits vergangene Woche seine Ambitionen für den Pokal relativierte: "Ich finde es viel zu früh aus gesundheitstechnischer Sicht für die Jungs. Keine Mannschaft wird in der Lage sein nach zwei bis vier Wochen so fit sein, dass sie ihr eigenes Spiel aufziehen können und da gibt es natürlich ein Stück weit die Gefahr, dass die Jungs “überpacen”, was das Thema Verletzungen angebelangt." Entsprechend wurde auch im Training die Belastung angepasst: "Wir haben in den ersten Einheiten keine Abschlussspiele gemacht, sondern haben mit technischen Sachen begonnen, um das Gefühl für den Ball wieder herzustellen. Man merkt auch in den jetzigen Einheiten, dass nach 60 Minuten der ein oder andere beginnt unkonzentriert zu werden, was natürlich der Situation geschuldet ist, dass acht Monate keine fußballspezifischen Dinge trainiert wurden", so Kühnreich weiter. 

Personell kann die Germania zum Start aus dem Vollen schöpfen, während bei der SG Mendig / Bell einige Fragezeichen hinter einigen Akteuren (Zimmer, Mahmud, Oster, Schlich) stehen. "Metternich hat eine qualitativ gute Mannschaft, die durch das Heimspiel und einen nicht ganz so großen Umbruch im Kader, eventuell einen leichten Vorteil besitzt", sagte Mendigs Trainer Kodai Stalph gegenüber der Rhein-Zeitung. 

Das letzte Aufeinandertreffen entschieden übrigens die Eifeler für sich: ein spätes 1:0 sicherte in der letzten Saison drei Punkte für die SG. 

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rheinlandliga: Die Ergebnisse am 7. Spieltag

Mayen ärgert den Tabellenführer. Ahrweiler BC siegt weiter. Metternich und Andernach mit unnötigen Niederlagen.
weiterlesen...

Siegesserie von Engers gestoppt

Nach drei Siegen in Folge muss sich der FV Engers mit 0:3 (0:0) beim SV Gonsenheim geschlagen geben.
weiterlesen...

Keine Spur von britischem Understatement: Aston Martin siegt gleich beim Comeback

Das achte Saisonrennen der Nürburgring Langstrecken-Serie sorgte für ein historisches Ereignis. In der jahrzehntelangen Geschichte des…
weiterlesen...

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u