Sport

 

Rot-Weiss Koblenz verstärkt mit Gentrit Limani die Offensive

Neuzugang Gentrit Limani (l.) und der Sportliche Leiter Christian Noll (r.). (Foto: FC Rot-Weiss Koblenz)


Es ist bereits der 16. Neuzugang für die kommende Saison für den Regionalligisten FC Rot-Weiss Koblenz. Aus der zweiten Mannschaft des Hamburger SV wechselt Gentrit Limani aufs Oberwerth. Der 22-jährige Kosovare ist im offensiven Mittelfeld beheimatet und soll demnach das Angriffsspiel der "Elf vom Deutschen Eck" ankurbeln.

Eine fußballerische Ausbildung auf Top-Niveau genoss Gentrit Limani im älteren Nachwuchsbereich. Von der U17 der Kickers Offenbach über die U19 des VfL Bochum verschlug es den heute 22-Jährigen zur zweiten Mannschaft des Hamburger SV in die Regionalliga Nord. In der neuen Saison wird die Südwest-Staffel die neue Heimat des Deutsch-Kosovaren, der einen Vertrag beim FC Rot-Weiss Koblenz unterschrieben hat. Limani empfahl sich auf dem Oberwerth als Probespieler für eine Verpflichtung.

Gentrit ist ein Spieler, der das offensiver Mittelfeldmann das Spiel nach vorne ankurbeln kann. - Christian Noll (Sportlicher Leiter FC Rot-Weiss Koblenz)