Bei der Preisübergabe dabei: (vorne, v.l.) Verena Bode, OB Dirk Meid, Vize Europameisterin Jil Augel, Trainer Christian Grüner, Monika Sauer. (Hinten, l.) Marco Hellen, Vorstand SEN5 und Gunar Weichert, Präsident RKV. (Foto: Seydel)

Sen5 Karate Verein Mayen erhält „Das Grüne Band“

Außerhalb von Mayen wissen es vermutlich nur Karate-Fans: Der hier ansässige Sen5 Karate Verein ist eine nationale Top-Adresse der Karate-Kunst. Nun erhält der Verein nur sechs Jahre nach seiner Gründung „Das Grüne Band“, die bedeutendste Auszeichnung im Nachwuchsleistungssport in Deutschland. Verena Bode, Markbereichsleiterin einer nationalen Bank in Mayen, überreichte den Pokal und einen Scheck über 5.000 Euro an den Vereinsvorsitzenden Christian Grüner. Coronabedingt war die Übergabe von Ende 2020 auf Mitte März dieses Jahres verschoben worden.
Die Förderprämie fließt unmittelbar in die Jugendarbeit des Vereins. „Wenn die Corona-Situation es erlaubt, würden wir damit gerne internationale Trainingslager organisieren – eines davon mit einem befreundeten ukrainischen Trainer und dessen Spitzenathleten“, sagt Grüner.
Der Fokus des Vereins liegt auf der Nachwuchsarbeit: Unter den 280 Mitgliedern des Vereins sind 250 Kinder und Jugendliche. Diese werden von zehn Karate-Assen trainiert – während des Lockdowns online per Video. „Wir verbinden Breiten- und Leistungssport und bieten Angebote für jedes Alter und Können“, sagt Grüner, selbst früherer zwölffacher Deutscher Meister und Vizeweltmeister. Das Training beginnt bereits mit dem Frühförderprogramm „Flo Karate“ für die Ein- bis Dreijährigen.
Gleichzeitig trainieren auch international erfolgreiche Talente wie die 19-jährige Jil Augel bei dem Karate-Verein. Die mehrfache Deutsche Meisterin und Vize-Europameisterin 2019 gibt ihr Können ebenfalls als Trainerin an jüngere Sportler weiter. Zwischen 2017 und 2019 holte der Verein altersübergreifend 14 Medaillen bei Deutschen Meisterschaften und 63 Podiumsplätze auf Landesebene. 2019 wurden 21 Mitglieder für den Landeskader und ein Sportler für den Olympia-/ Perspektivkader nominiert.  „Ausgezeichnete Arbeit sollte auch ausgezeichnet werden und das haben wir jetzt erreicht. ‚Das Grüne Band‘ und die finanzielle Unterstützung können wir nicht nur gut gebrauchen, sondern stellt auch eine großartige Wertschätzung für alle Trainer, Betreuer und Helfer dar, die uns meist ehrenamtlich unterstützen und sich mit großem Einsatz für den Verein engagieren“, so Christian Grüner.
„Der Sen5 Karate Verein beweist, dass Spitzensport nicht nur in Großstädten stattfindet“, sagt Verena Bode. „Ich freue mich daher sehr, "Das Grüne Band" an den Verein zu übergeben.“
Seit 1986 fördert unter anderem der Deutsche Olympische Sportbund über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. Der Förderpreisbelohnt konsequente Nachwuchsarbeit im Leistungssport, unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart. Für „Das Grüne Band“ können sich Vereine oder einzelne Abteilungen auch in diesem Jahr bis Ende März bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Voraussetzung für die Bewerbung ist eine aktive Talentsuche und
-förderung von Jugendlichen. Informationen zur Bewerbung gibt es unter https://www.dasgrueneband.com/bewerbung. Eine hochkarätige Jury prämiert jährlich 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des Deutschen Olympischen Sportbundes. Die Bewertungskriterien ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept des Deutschen Olympischen Sportbundes und schließen unter anderem die Erfolge der Nachwuchsathleten, die Trainersituation, die Anti-Doping-Prävention, die Kooperationen mit Schulen sowie pädagogische Angebote mit ein.

« Zurück

Weitere Nachrichten

Landessportbund Rheinland-Pfalz benennt neuen Hauptgeschäftsführer

Christof Palm wird der vierte Hauptgeschäftsführer in der Historie des Landessportbund Rheinland-Pfalz
weiterlesen...

Breaking News: VC 77 Neuwied steigt in die Bundesliga auf

Die Volleyballerinnen des VC 77 Neuwied haben sich vier Spieltage vor Schluss mit einem Sieg gegen den TV Dingolfing die Meisterschaft gesichert.
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...