Sport

 

Sicher zur Schule mit "gelben Füßen" in Neuendorf

Kinder der Kindertagesstätte "Im Kreutzchen" haben die gelben Füße als sicheren Schulweg angebracht. (Bild: Kindertagesstätte "Im Kreutzchen" (Caritas))


Endlich ist es geschafft. Nach dreijähriger Planung und dem Kampf gegen viele Hindernisse, einschließlich der Pandemie, weisen die gelben Füße jetzt den Kindern in Neuendorf den Weg zur Schule.

Dank der gemeinsamen Arbeit der Kindertagesstätte "Im Kreutzchen” und ihrem Elternausschuss, der Kindertagesstätte "Pusteblume", Johannes Kuhl vom Stadtteilmanagement, Klaus Möntenich vom SPD Ortsverein und natürlich der Schulkinder der Kindertagesstätte "Im Kreutzchen", die die gelben Füße auf den Asphalt gebracht haben, ist der Weg für die Schülerinnen und Schüler der Willy-Graf-Grundschule ein Stück sicherer geworden.

Die Kinder der Kindertagesstätten in der Großsiedlung Neuendorf, lernen nun in ihren Einrichtungen im Verkehrssicherheitstraining, wie sie mithilfe der gelben Füße sicher in die Schule und zurück kommen. An Übergängen und Kreuzungen erinnern die gemeinsam angebrachten Symbole die Kinder an die geübten Verkehrsregeln.