Sport

 

Walter Desch mit dem Sport-Obelisken gewürdigt

Innen- und Sportminister Roger Lewentz (r.) überreichte den Obelisken in Mainz an Walter Desch (l.). (Foto: Red.)


Mit dem Sport-Obelisken des Landes Rheinland-Pfalz hat Innen- und Sportminister Roger Lewentz in Mainz Walter Desch aus Alterkülz gewürdigt. Der Obelisk zeichnet überragende Persönlichkeiten im Ehrenamt des Sportes aus. Walter Desch wirkt seit mehr als 50 Jahren im Fußballverband Rheinland.

Auf Vereins-und Kreisebene war und ist er ebenso tätig wie im Verband selbst, wo er bis Anfang Juli 2022 mehr als 20 Jahre Präsident war. Jetzt ist er Ehrenpräsident und weiter Vorsitzender der Stiftung „Fußball Hilft“. Minister Lewentz hob das Wirken von Walter Desch für die Vereine in der Pandemie hervor und ganz besonders in der Zeit nach der Flutkatastrophe in der Eifel und an der Ahr.

Hier hat er in herausragender Weise für die Zukunft des Sportes gearbeitet, kreativ und mit unbändigem Einsatz. - Roger Lewentz (Innen- und Sportminister Rheinland-Pfalz)