Das "Big House" in Neuwied muß wegen der Corona-Pandemie vorläufig geschlossen bleiben. Aber ab dem 19. Dezember gibt es ein Online-Angebot. (Foto: Stadt Neuwied)

Digitales Freizeitangebot ab 19. Dezember in Neuwied online

In diesem Jahr ist nichts so, wie wir es gewohnt sind. Auch die Weihnachtsferien mit ihren Festtagen werden für Kinder und Jugendliche anders als in den vergangenen Jahren. Statt großer Familienfeier und Treffen mit den Freunden heißt es Kontakte einschränken und weitestgehend zu Hause bleiben. Damit keine Langweile aufkommt, können sich Eltern und Kinder auf den bunten Winter-Kinderseiten des städtischen Kinder- und Jugendbüros vielerlei Ideen und Anregungen holen. Das digitale Freizeitangebot ist ab 19. Dezember online abrufbar.
Auf der KiJub-Homepage www.kijub-neuwied.de finden sich zu Beginn der Ferien viele bunte Seiten zum Thema Weihnachten und Winter. Neben Wissenswertem rund um Winter und Weihnachten erklärt das KiJub auch, wie unterschiedlich Kinder auf der ganzen Welt feiern. Das neue Wissen kann dann direkt im Winterrätsel auf die Probe gestellt werden.
Es darf aber auch wieder gebastelt und gemalt werden. Unter anderem zeigt eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie aus Servietten Tannen, Sterne und Winterrosen für die Weihnachtstafel gefaltet werden. Für die, die gerne backen und kochen, gibt es Rezepte für die Abenteuerküche im Freien, für süße Leckereien auch aus anderen Ländern sowie für beliebte Heißgetränke, die Kindern schmecken. Und nicht nur an die Menschen wird gedacht, sondern auch an Vögel: In drei Varianten kann nämlich ganz einfach ein Vogel-Imbiss für die kalten Tage hergestellt werden.
Ein Weihnachtsbrettspiel und ein Weihnachtslabyrinth runden die bunten Seiten unter www.kijub-neuwied.de  ab. 

(Pressemeldung der Stadt Neuwied)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich