Der Ortsgemeinderat Horn steht stellvertretend für das breitgestreute, bürgerschaftliche Engagement, welches die Basis für die erfolgreiche Energiewende im Rhein-Hunsrück-Kreis bildet. Dies hat auch nun auch die IRENA mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten überzeugt. (Foto: Energieagentur Rheinland-Pfalz)

Internationale Agentur für Erneuerbare Energien würdigt bürgerschaftliches Engagement im Rhein-Hunsrück-Kreis

Die von der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) mit Sitz in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) geführte „IRENA Coalition for Action“ hat am 9. Dezember 2020 einen Bericht zur Förderung von Investitionen in Bürgerenergie-Projekte veröffentlicht. In dem 44-seitigen, englischsprachigen, sogenannten „Whitepaper“ ist Knowhow aus den Ländern Mali, Australien, Dänemark, Deutschland, Japan, Schottland, USA, den Philippinen, Guatemala, Costa Rica sowie Guatemala eingeflossen.
Im Kapitel 2. „Vorteile aus gemeinschaftlicher Energie“ ist ein Foto des Ortsgemeinderates Horn aus dem Jahr 2017 abgebildet. Als Erläuterung steht übersetzt zu lesen „Aktive Bürger*innen bilden die Basis für die erfolgreiche Energiewende im Rhein-Hunsrück-Kreis in Rheinland-Pfalz, Deutschland. Stellvertretend hierfür steht der ehrenamtlich tätige Ortsgemeinderat von Horn.“
Das Bild wurde von der Energieagentur Rheinland-Pfalz im Rahmen einer sogenannten „Fotoroute“ erstellt, in der die Vorzeigeprojekte aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis anlässlich einer internationalen Pressereise im Rahmen der Weltklimakonferenz COP23 in Bonn im Jahr 2017 dokumentiert wurden.  Die Ortsgemeinde Horn hat mit dem Bau einer schieferfarbenen Photovoltaikanlage auf dem Gemeindehaus in Kombination mit einem Batteriespeichersystem zur Speisung der LED-Straßenbeleuchtung im gesamten Ort das sogenannte „Horner Modell“ geschaffen, das mittlerweile von vielen weiteren Gemeinden in Rheinland-Pfalz übernommen wurde.
Im August 2019 hatte der Präsident der international tätigen Energy Watch Group, Hans-Josef Fell, zwei Tage lang den Rhein-Hunsrück-Kreis besucht und zahlreiche Energieprojekte sich von deren „Machern“ erläutern lassen. Auf Vermittlung der an der Studie als Co-Autor tätigen Energy Watch Group wurden IRENA mehrere Bilder der „Fotoroute“ zur Auswahl übersandt. Die Wahl in Abu Dhabi fiel dann auf das Bild aus Horn.
Der IRENA-Bericht steht zum Downlaod bereit unter: https://coalition.irena.org/-/media/Files/IRENA/Coalition-for-Action/IRENA_Coalition_Stimulating_Investment_in_Community_Energy_2020.pdf

(Pressemeldung des Rhein-Hunsrück-Kreises)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Der Frühling kommt zurück in das obere Mittelrheintal. Es wird beständig wärmer und auch die Sonne präsentiert sich von der besten Seite.
weiterlesen...

Nackter Mann rennt durch Bendorf und verletzt Polizisten

Am Freitag Morgen meldeten mehrere Personen einen nackten Mann, der durch die Brauereistraße in Bendorf lief. Nach Eintreffen der Beamten wird der…
weiterlesen...

Polizei Cochem löst Hochzeitsfeier in Verbandsgemeinde Ulmen auf

Am Freitagabend teilte die Polizei mit, dass sie in der Verbandsgemeinde Ulmen eine Hochzeitsfeier mit 22 Gästen auflösen konnte...
weiterlesen...

Hatzenporter „Clean-up Woche“

Moselort soll auch unter Corona-Bedingungen sauberer werden.
weiterlesen...

Fahrzeugpanne im Drogenrausch

Durch eine Fahrzeugpanne bedingt musste der 21-jährige seinen Wagen abstellen. Die Beamten der Mayener Polizei wollten helfen...
weiterlesen...

Kein neuer Name für die Universität Koblenz

Im Jahr 2023 spaltet sich die Universität Koblenz-Landau auf. In Folge dessen kam jetzt unter den Studierenden die Idee auf, die Universität…
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht in Mendig - Zeugen gesucht

Am Montag, den 12.04.21, ereignete sich in der Zeit von ca. 13:00 h - 13:40 h, eine Verkehrsunfallflucht auf dem Mendiger Marktplatz. Nun sucht die…
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...