Sie füllen die Partnerschaft mit Leben: (v.l.) Michi Schunk, Vorstandsmitglied Musikverein Löf, Johannes Liesenfeld, Bürgermeister Löf, Wolfgang Weber, Vorsitzender Musikverein Löf und Claudia Schönershoven, Geschäftsführerin Herz Jesu Haus Kühr. (Foto: Seydel)

Seit zwei Jahren besteht die Partnerschaft Musikverein - Haus Kühr in Löf

2018 begann die Partnerschaft des Musikvereins Löf mit dem Herz Jesu Haus Kühr in Niederfell. Damals veranstalteten die Musiker in der Einrichtung für behinderte Menschen ein Konzert mit dem finanziellen Erlös für das Haus. Das Besondere: im Orchester spielten Bewohner des Herz-Jesu-Hauses mit. Es wurde ein Riesenerfolg und der Beginn einer besonderen Freundschaft. Ein  Jahr später bei einem Benefizkonzert in Nörtershausen war es wieder in Teilen ein Inklusiv-Orchester. Das Miteinander war weiter gewachsen, die Partnerschaft institutionalisiert. An Weihnachten 2020 inmitten der Pandemie gab es natürlich eine musikalische Grußbotschaft von Löf nach Niederfell.
Und jetzt am 18.Januar 2021 folgten auch sogenannte Mutmach-Pakete, die in Niederfell an die geistig behinderten Menschen übergeben wurden. Michi Schunk, Mitglied im Vorstand  des Musikvereins Löf, und Wolfgang Weber, der Vorsitzende, überbrachten sie. „Da sind allerlei nützliche Dinge für den Alltag drin, aber vor allem auch die Botschaft, dass der Musikverein Löf weiter an der Seite der Menschen im Herz Jesu Haus sein wird“, sagt Vorsitzender Weber. Auch Löfs Bürgermeister Johannes Liesenfeld war zu der Übergabe gekommen. Er ist stolz auf seinen Musikverein. „Es ist auch ein überragendes Beispiel dafür, wie unsere Vereine in der Coronakrise über ihren Tellerrand hinausschauen  und für andere da sein wollen“, stellt Bürgermeister Liesenfeld fest. Für Claudia Schönershoven, Geschäftsführerin und  pädagogische Leiterin des Herz-Jesu Hauses Kühr, ist diese Form des Miteinanders des Löfer Musikvereins mit ihrem Haus ein großartiges Beispiel für eine integrative Zusammenarbeit, die sehr praktisch und wirkungsvoll vollzogen wird. 

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Versuchter Handtaschenraub

In Bendorf kam es gestern Nachmittag zu einem versuchten Handtaschenraub
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich