Bild: Pixabay

Verdacht der gefährlichen Körperverletzung

Am 30.08.2020 um 15:23 Uhr kam es auf einem Parkplatz der B 9 zwischen der Auffahrt Neuwied und der Abfahrt Andernach-Hafen, Fahrtrichtung Bonn, zu einem merkwürdigen Vorfall, zu dem die Polizei dringend Zeugen sucht. Nach bisherigen Aussagen erscheint es möglich, dass ein PKW-Fahrer auf dem Parkplatz von 3 Motorradfahrern verprügelt worden ist. Der Geschädigte war derart alkoholisiert, dass er keinerlei Angaben zu einem möglichen Vorfall machen konnte oder wollte. Die anwesenden Zeugen sahen lediglich, dass die 4 Personen zusammen standen, mit den Händen fuchtelten und der PKW-Fahrer plötzlich zu Boden ging. Der Autofahrer wurde zum Glück lediglich leicht verletzt. Im Anschluß fuhren die 3 Motorradfahrer in Richtung Bonn weg.

Pressemeldung der PI Andernach

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Personenkontrollen im Bereich des kurfürstlichen Schlosses

Die Polizei kontrollierte gestern Nachmittag im Umkreis des Koblenzer Schlosses.
weiterlesen...

Bauarbeiten in Bendorf sorgen für Busumleitungen

Zweiter Bauabschnitt in Bendorf beginnt früher – Umleitung für koveb-Linie 8 wird umgestellt - Mehrere Haltestellen können nicht angefahren werden
weiterlesen...

Fußballstiftung zahlt erste Hilfsgelder aus

Walter Desch: In Zeiten der Not trägt das Miteinander von Profis und Amateuren.
weiterlesen...

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich