Koblenzer Karnevalsgrößen sind bei der vom AKK unter Mithilfe des SWR prodizierten virtuellen Karnevalssitzung dabei. (Fotos: AKK)

AKK bringt karnevalistische Fernsehgeschichte ins Wohnzimmer

„Uns war wichtig, dass wir nochmals in der Hauptzeit der Narretei dem närrischen Volk eine Freude machen können und besonders wichtig, auch den Senioreneinrichtungen in Koblenz ein Angebot zu bieten“, so AKK-Präsident Christian Johann. „Einige Gespräche mit dem SWR waren notwendig, denn gerade in der jetzigen Zeit, ohne persönlichen Kontakt, ist es schwierig das vorhandene Material zu sichten und einen gangbaren Weg zu finden.“, ergänzt Johann. Aber die positiven Gespräche brachten das „Go“ aus Mainz und so wird die AKK ab Schwerdonnerstag ein „Best of… Fernsehsitzung“ über ihren YouTube-Kanal unter youtube.akk-koblenz.de veröffentlichen. Premiere feiert der Film um 19:11 Uhr. Er wird mindestens bis Aschermittwoch verfügbar bleiben.
Zeitgleich werden DVD´s dieses Films auch in den Senioreneinrichtungen in Koblenz verteilt werden. Denn den Karnevalisten sind ihre Lehrmeister in Sachen Faasenacht ganz wichtig. „In der Familie ist es durchaus möglich, die älteren Mitmenschen bei dem „neumodischen Kram“ zu unterstützen. Aber in den Senioreneinrichtungen, gerade in der jetzigen Zeit, hat nicht jeder die Möglichkeit, Streamingdienste zu nutzen. Und hier möchten wir einfach mit Auslieferung einer DVD Abhilfe schaffen. Danke sagen möchten wir auch dem SWR, der uns die Freigabe erteilt hat und natürlich auch die Videodaten zur Verfügung gestellt hat“, so der AKK-Präsident weiter. Geboten werden Highlights aus fünf Fernsehsitzungen. Knapp zwei Stunden mit den Stars des Koblenzer Karnevals, die auch heute zum Teil noch aktiv und erfolgreich sind. Eine schöne, wenn auch heikle Aufgabe war auch die Auswahl der Beiträge: aus knapp 15 Stunden Videomaterial eine beste Auswahl zu treffen ist schon eine Herausforderung.
Die AKK möchte in diesem Zusammenhang aber nochmals drauf hinweisen, dass diese besondere Produktion bitte nur im eigenen Haushalt angeschaut wird. „Wir möchten gerne insbesondere in der kommenden Session zusammen lachen und feiern. Dafür müssen wir #zusammenhalle und auf Abstand gemeinsam einen tollen Abend verbringen – und die Auflagen einhalten“, erinnert Johann. Die AKK freut sich schon jetzt über die Resonanz auf die Produktion und vielleicht kann es ja schon in naher Zukunft wieder heißen: Herzlichen Willkommen liebe Zuschauerinnen und Zuschauer an den Fernsehgeräten zur aktuellen bunten Narretei aus der Koblenzer Rhein-Mosel-Halle“, wünscht sich Präsident Christian Johann augenzwinkernd.

(Pressemeldung der AKK)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u