Nachrichten

 

Baumfällungen und Baumpflegearbeiten im Lahnsteiner Stadtgebiet

Foto: pixabay


Im Lahnsteiner Stadtgebiet werden durch den städtischen Baumkontrolleur regelmäßig die Baumbestände überprüft. Diese Kontrollen haben nun ergeben, dass neben Baumpflegemaßnahmen – wie etwa der Beseitigung von toten Ästen – auch umfangreiche Baumfällungen notwendig sind. Mehrere abgestorbene Einzelbäume wurden bereits durch den Bauhof der Stadt Lahnstein gefällt. Neben Straßenbäumen mussten auch Bäume auf Spielplätzen und in den Rheinanlagen entnommen werden. Für Fällungen von sogenannten Problembäumen und Bäumen in schwer zugänglichem Gelände wurde ein Fachbetrieb beauftragt. In den nächsten Wochen werden die abgestorbenen Bäume gefällt, unter anderem die mit der Rußrindenkrankheit befallenen Ahornbäume auf dem Alten Friedhof. Von einer
anderen Fachfirma werden wie in jedem Jahr Pflegearbeiten im Stadtgebiet durchgeführt. Diese Maßnahmen sind zur Verkehrssicherung notwendig. Temporär kann es daher zu Sperrungen im Straßenbereich kommen.