Nachrichten

 

Brandstiftung von Strohballen in Bad Neuenahr-Ahrweiler - Zeugen gesucht

Es ist nach Wertung der Gesamtumstände und der Spurenlage zufolge von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen (Symbolbild: Pixabay)


Am 28.09.2021 kam es zwischen 18:30 Uhr und 19:30 Uhr in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Stadtteil Gimmigen, zu einem erneuten Brand von ca. 150 Strohballen.

Der Brandort befindet sich in der Nähe zum Remagener Weg außerhalb der Wohnbebauung auf einem Feld. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 6.000EUR.

Es ist nach Wertung der Gesamtumstände und der Spurenlage zufolge von vorsätzlicher Brandstiftung auszugehen.
Die Kriminalinspektion Mayen hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet unter Tel. 02651 / 801-0 um Zeugenhinweise:

Wer hat im Umfeld des Tatortes verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen? Wer kann sonstige Hinweise auf den / die Täter geben?

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell