Nachrichten

 

Koblenz: Bombenfund auf dem Gelände der Falckenstein-Kaserne

Das Evakuierungsgebiet rund um die Kaserne und eine Aufnahme der gefundenen Bombe. (Fotos: Stadt Koblenz)


Auf dem Sportplatz der Falckenstein-Kaserne wurde bei Bauarbeiten eine teildetonierte 125 kg-Bombe gefunden. Es ist noch wenig Explosivstoff und ein intakter Kopfzünder in der Weltkriegshinterlassenschaft vorhanden. Aufgrund der geringen Sprengkraft ergibt sich ein Evakuierungsradius von nur 100 m um den Fundort.

Die Bombe soll noch heute vom Kampfmittelräumdienst entschärft werden. Die Bewohnerschaft musste das Evakuierungsgebiet bis 15 Uhr räumen.

Folgende Häuser sind betroffen:
  • Johannesstraße: 35 - 71
  • Pollenfeldweg: 51 – 59a