Oberbürgermeister Langner (l.) ehrt Roland Schiepes (m.) zusammen mit DRK Präsident Leo Biewer (r.).

Koblenz Oberbürgermeister Langner zeichnet Lebensretter aus

Über mehrere Minuten hinweg reanimierte der Ersthelfer die über 65-jährige Frau.
Der Koblenzer Oberbürgermeister David Langner und das DRK Koblenz dankten ihm mit einer Auszeichnung.

Wahre Helden machen manchmal auch alltägliche Dinge. So auch Roland Schiep in Koblenz-Metternich. 
Nachdem er eine zusammengebrochene 65-jährige Frau in Koblenz Metternich sah, reanimierte er solange bis die Rettungskräfte eintrafen. Wenig später verstarb sie, trotz der gewonnenen Zeit, leider in einem Koblenzer Krankenhaus.

Ersthelfer Roland Schiep sagt:

Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit das einst erlernte Wissen der Ersten Hilfe dann anzuwenden, wenn es nötig ist.“

 DRK Präsident Leo Biewer betont bei der Präsentübergabe an den Ersthelfer, wie wichtig eine richtige Laienreanimation ist:

Trotzdem ist eine direkte Erste Hilfe durch Laienhelfer immer wichtig und wir werden nicht müde dies immer wieder auch öffentlich zu betonen. Eine gut ausgeführte Laienreanimation mithilfe der Herzdruckmassage versorgt das Gehirn weiter mit Sauerstoff und erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass diese Person überlebt, um das Dreifache,“

In Folge des beherzten Eingreifens von Roland Schiep wurde ihm durch David Langner ein Weinpräsent und ein Gutschein für einen Erste-Hilfe-Kurs überreicht.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Ausstellung "Kunstfreu(n)de“ im Jugend- und Bürgerzentrum (JuBüZ) auf der Karthause

Die Ausstellung ist am Samstag, 6. und am Sonntag, 7. November 2021 jeweils von 10.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet.
weiterlesen...

Versuchter Handtaschenraub

In Bendorf kam es gestern Nachmittag zu einem versuchten Handtaschenraub
weiterlesen...

Stadt Koblenz erstattet Strafanzeige gegen unbekannt

Die Stadt Koblenz erstattet Anzeige gegen die unbekannten Täter der Flyer-Aktion
weiterlesen...

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich