Mann aus Selters beschädigt Polizeigebäude in Andernach. Foto: Pixabay

Mann raucht und randaliert auf Polizeidienststelle in Andernach

Ursprünglich wollte der Mann eine Anzeige erstatten. Nachdem er aber im Polizeigebäude eine Zigarette anzünden wollte, wurde er der Dienststelle verwiesen.
Daraufhin zerwarf er die Scheiben der Eingangstür der Polizei Andernach.

Er war aus Selters gekommen um eine Anzeige zu erstatten. Den 25-jährigen Mann überwältigte wohl aber die Sucht. Er wollte sich mitten auf der Polizeidienststelle in Andernach eine Zigarette anzünden.
Daraufhin wurde er von den Beamten der Andernacher Polizei des Gebäudes verwiesen. Dies passte dem jungen Mann aber gar nicht. Er zerwarf mit einem Stein die Scheiben der Eingangstür der Dienststelle der Andernacher Polizei.

In Folge dessen überwältigten die Beamten den Mann aus Selters und verbrachten ihn in eine Klinik.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Schwerer Quad-Unfall bei Ellenz-Poltersdorf

Beifahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

Hilfsbereite Bevölkerung löst Verkehrschaos aus

Am Samstagmorgen kam es zu massiven Verkehrsstörungen im Ahrtal.
weiterlesen...

Auch Lotto hilft den Opfern der Flutkatastrophe

Die entsetzliche Flutkatastrophe hält Rheinland-Pfalz im Atem. Eine Welle der Hilfsbereitschaft und Anteilnahme formiert sich und setzt dem…
weiterlesen...

Zeugen gesucht Koblenz-Goldgrube

Zeugen für einen Unfall in der Koblenzer Goldgrube werden gesucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u