Die Ausstellungen EifelTotal und Deutsches Schieferbergwerk starten in die neue Saison.

Mayen |

Die kurze Winterpause der Ausstellungen EifelTotal und des Deutschen Schieferbergwerks ist bald vorbei: Ab dem 16. Februar sind die Pforten der beiden modernen Themenmuseen in der Genovevaburg wieder geöffnet. Egal wie das Wetter ist, in den Ausstellungen EifelTotal und Deutschen Schieferbergwerk wird immer eine spannende Zeitreise angeboten.

Die Museen sind eine Attraktion für Familien mit Kindern, denn diese können in den Mayener Einrichtungen viel erleben. Interaktive Elemente laden ein, die Geschichte der Eifel und ihre Entwicklung zu entdecken. Anfassen, Ausprobieren – alles ausdrücklich erlaubt und sogar gewünscht.

Und wer die Welt des Schiefers erkunden will, für den geht es abwärts unter die Erde ins Deutsche Schieferbergwerk. Dort erwartet die Besuchende eine virtuelle Lorenfahrt durch das Bergwerk, die Erzählungen des Bergmanns »Müller’s Jupp«, Sprengungen und vieles mehr.

Mehr Informationen rund um die Museen gibt es online unter: www.eifelmuseum-mayen.de

Übrigens: Auch die »Erlebniswelten Grubenfeld« öffnen am 16. März wieder ihre Pforten!