Neue Tagesmütter in MYK

Trotz der Corona-bedingten Einschränkungen konnte der 250-stündige Qualifizierungskurs für Tagesmütter im Landkreis Mayen-Koblenz erfolgreich beendet werden. Neben der institutionellen Betreuung in Kindertagesstätten kann der Landkreis Mayen-Koblenz auf nun 70 Tagespflegepersonen zurückgreifen, die 294 Betreuungsplätze für Kinder im Alter zwischen 0 bis 14 Jahren zur Verfügung stellen. Die Qualifizierung wurde in Kooperation mit der Familienbildungsstätte Mayen berufs-begleitend angeboten. Da die Betreuung der Kinder in der Kindertagespflege immer anspruchsvoller wird, wurden Fachkenntnisse im pädagogischen, rechtlichen, kommunikativen und kaufmännischen Bereich vermittelt. „Durch ein Praktikum und die tätigkeitsbegleitende Qualifizierung wurden die Tagesmütter sehr gut auf die Praxis vorbereitet“, erklärt Dorothee Geishecker vom Fachdienst Kindertagespflege. Neben der vorwiegend selbständigen Tätigkeit, können Tagespflegepersonen auch in Festanstellung in Betrieben oder Unternehmen arbeiten. So ist es den Tagespflegepersonen auch möglich, die Kinder in anderen Räumen, außerhalb der eigenen vier Wände zu betreuen. Im November 2020 wird der nächste Qualifizierungskurs für Tagespflegepersonen starten. Ein weiterer  Qualifizierungskurs für 2021 ist bereits in Planung. Wer Interesse hat, sich zur Tagespflegeperson ausbilden zu lassen oder an der Vermittlung einer Tagespflegeperson interessiert ist, kann sich an den Fachdienst Kindertagespflege wenden.

Weitere Informationen erhält man bei  Dorothee Geishecker, E-Mail: dorothee.geishecker@kvmyk.de Tel. 0261/108-164 oder Annette Rühle, E-Mail: annette.ruehle@kvmyk.de, Tel.: 0261/108-166.

(Pressemeldung des Kreises Mayen-Koblenz)

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u