Nachrichten

 

Schwerer Verkehrsunfall auf der B258 zwischen MY-Kürrenberg und Hirten

Eine Person wurde bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert (Bild: Pixabay)


Am Donnerstagabend, gegen 19:15 Uhr, ereignete sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der B258 zwischen Mayen-Kürrenberg und Hirten.

Der Fahrzeugführer des verunfallten Fahrzeugs verlor nach einem Überholmanöver die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend kam es zum Überschlag und eine Person wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Diese wurde dadurch schwer verletzt.
Ein anderer Fahrzeuginsasse verblieb leichtverletzt im Fahrzeug.

DRK, Rettungshubschrauber, Feuerwehr und die Polizei sind vor Ort im Einsatz.