Nachrichten

 

Ukraine-Update: Das geschah am 28. September

Das aktuell4u-Update am 28. September zum Krieg in der Ukraine. (Foto: Pixabay)


Am 24. Februar hat Russland die Ukraine auf militärische Weise angegriffen. Nahezu minütlich gibt es neue Meldungen über Angriffe, Sanktionen oder Äußerungen aus der weltweiten Politik. aktuell4u hat die wichtigsten Vorkommnisse und Entwicklungen des Tages zum Krieg im Osten Europas aufgelistet.

  • 1:13 Uhr: USA liefern zwei Raketenabwehrsysteme in die Ukraine
  • 1:21 Uhr: Taliban hat nach eigenen Angaben mit Russland ein vorläufiges Handelsabkommen unterzeichnet
  • 2:06 Uhr: G7-Statten wollen die eingefronenen russischen Vermögen für den Wiederaufbau in der Ukraine nutzen
  • 2:49 Uhr: Überwältigende Mehrheit für einen Beitritt zu Russland bei den Scheinreferenden
  • 4:12 Uhr: 15 EU-Staaten fordern einen europäischen Gaspreisdeckel
  • 4:47 Uhr: Selenskyj kündigt die Rückeroberung der besetzten Gebiete an
  • 6:33 Uhr: Bundestag berät heute über Waffenlieferungen in die Ukraine
  • 7:42 Uhr: Russland startet die Rekruten-Ausbildung in Kaliningrad
  • 8:33 Uhr: Besetzte Gebiete in der Ukraine wollen noch heute den Beitritt zu Russland beantragen
  • 10:33 Uhr: Bundeskanzler Scholz spricht sich für die Aufnahme russischer Kriegsdienstverweigerer aus
  • 11:58 Uhr: Luhansk und Cherson beantragen den Anschluss an Russland
  • 12:30 Uhr: Russisches Parlament berät Anfang der nächsteb Woche zu den Annexionen
  • 13:09 Uhr: Kreml gibt die Eroberung der Region Donezk als Mindestziel aus
  • 14:29 Uhr: Erdogan bietet sich als Vermittler für das besetztem AKW Saporischschja an
  • 14:49 Uhr: Bundesregierung verlängert die Laufzeit von Stein- und Braunkohlekraftwerken
  • 15:10 Uhr: Litauen erhöht seine Verteidigungs- und Sicherheitsausgaben um 148 Millionen Euro
  • 15:18 Uhr: Bundeskanzler Scholz hat mit Selenskyj telefoniert
  • 16:12 Uhr: EU-Kommission schlägt ein neues Sanktionspaket vor
  • 17:35 Uhr: Russland fordert ein Sitzung des UN-Sicherheitsrats zum Lecks an den Nord Stream-Gaspipelines