Nachrichten

 

Vortrag "75 Jahre queeres Rheinland-Pfalz" in der Stadtbibliothek Koblenz

Die Stadtbibliothek Koblenz befindet sich im Forum Confluentes auf dem Zentralplatz. (Bildrechte am Ende des Textes)


Das Bundesland Rheinland-Pfalz feiert 2022 seine Gründung vor 75 Jahren - ein Land, das aus verschiedenen Teilen zusammengewachsen ist. Aus diesem Anlass wird in Zusammenarbeit mit QueerNet RLP e.V. am kommenden Dienstag, dem 10. Mai, in der Stadtbibliothek Koblenz ein Vortrag zum Thema "75 Jahre queeres Rheinland-Pfalz" angeboten.

Schwule, Lesben, Bisexuelle, Transidente und intergeschlechtliche Menschen waren von Anfang an dabei - aber weder gleichwertig noch mit gleichen Rechten, denn der Einfluss konservativer Kräfte war in Rheinland-Pfalz stark und prägte die Geschichte der frühen Bundesrepublik über das Bundesland hinaus. Rheinland-Pfalz weist aber auch eine beachtenswerte Geschichte der Emanzipation auf.

Der Vortrag von Dr. Katrin Plötz, einer Expertin der queeren Landesgeschichte von Rheinland-Pfalz, wird verschiedene Zeiten und Aspekte rheinland-pfälzischer Geschichte aus „queerer Perspektive“ zeigen: Zeiten der Verfolgung und Zeiten der Emanzipation. Im anschließenden Gespräch gibt es Möglichkeiten zum Austausch.

Die Veranstaltung am 10. Mai beginnt um 19 Uhr im Forum Confluentes, der Eintritt ist frei. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen.

Foto: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=27232404