Sport

 

17. PSD Bank-Cup: Laufen und Walken in der Vulkanregion Laacher See

Siegerehrung PSD Bank Cup 2021, von links: Klaus Jahnz, Franziska Rennecke (Siegerin 10 km), Peter Greiner (Vorstandsmitglied der PSD Bank Koblenz), Julien Jeandree (Sieger bei den Männern) und Axel Schäfer. (Foto: LG Laacher See)


Unter dem Motto: „Laufen und Walken, da wo andere Urlaub machen,“ veranstaltet die LG Laacher See e.V. am Sonntag, den 18.September, den 46. Volkslauf „Rund um den Laacher See“ mit dem 17. PSD Bank-Cup.

Das Event zählt seit über vier Jahrzehnten zu den größten und erfolgreichsten im nördlichen Rheinland-Pfalz. - Klaus Jahnz (Vorsitzender LG Laacher See)

Im letzten Jahr musste auf das Schwimmbadgelände in Mendig ausweichen und Alternativstrecken anbieten. Auch die Kinder- und Jugendläufe mussten ausfallen. In diesem Jahr wird der Klosterparkplatz Maria Laach wieder als Veranstaltungsgelände genutzt. 2019 konnten dort fast 1000 Aktive begrüßt werden.

Schirmherr Pater Petrus Nowak freut sich auf die Zusammenarbeit mit der LG Laacher See und ist sich sicher, „wer hier an den See kommt, erfährt die Landschaft als eine Gegend, die zum Laufen einlädt“. Als Benediktiner Mönch ist er auch ein Laufender, der dem Aufruf: Lauft, solange ihr das Licht des Lebens habt. Das Leben im Glauben wird verglichen mit einem Menschen, der unterwegs ist. Wer läuft, hat ein Ziel vor Augen.

Mit dem angebotenen Sport- und Rahmenprogramm werden Walker und Läufer aller Leistungsgruppen angesprochen und zur Teilnahme eingeladen.

Bei den 10-Kilometer-Hauptläufen erfolgt eine Siegerehrung der drei schnellsten Frauen und Männer, sowie der ersten Drei jeder Altersklasse. Außerdem werden die schnellsten Mannschaften m/ geehrt. Hierbei gibt es Preise der „Vulkanregion Laacher See“ im Gesamtwert von 380,00 Euro zu gewinnen.

Beim Jedermannlauf werden ebenfalls die drei schnellsten Männer und Frauen prämiert. Alle Siegerinnen und Sieger der einzelnen Altersklassen erhalten einen Sachpreis.

„Wir haben waldreiche und landschaftlich schöne Lauf- und Walkingstrecken, faire und nachvollziehbare Startgelder. Dabei bieten wir unseren Gästen eine preiswerte und gute Verpflegung“, informiert Kassierer Thomas Schütz schon jetzt einige Trümpfe auf. Außerdem gibt es viele weitere wertvolle Preise zu gewinnen. Für alle vorangemeldeten (Nordic-)Walker gibt es bei einer zusätzlichen Verlosung tolle Preise zu gewinnen.

Wer sich bis zum 28. August anmeldet, erhält eine Startnummer mit seinem Vornamen und zahlt 2,00 € weniger Startgeld bzw. 3,00 € beim Hauptlauf (nicht für Kinder-/Jugendwettbewerbe) und erhält ein Gratislos für die große Verlosung. Voranmelder bis zum 16. September erhalten eine nicht personalisierte Startnummer und ein Gratislos für die große Verlosung. Alle (Nordic-) Walker bekommen ein zweites Los für eine zusätzliche Sonderverlosung für die Walker.

Als besonderes Highlight wird unter allen vorangemeldeten Sportlern eine Woche Winterurlaub im Panoramahotel Huberhof in Meransen/Südtirol (inklusive Busfahrt und ¾ Pension) für Januar 2023 verlost.

Unser Dank gilt den Sponsoren für die großzügige Unterstützung, insbesondere der PSD Bank Koblenz eG, nur so ist uns eine Veranstaltung in dieser Größenordnung möglich. - Daniela Ringel (Schriftführerin LG Laacher See)

Weitere Informationen und Anmeldung: