Rot-Weiß Koblenz spielt in der Fußball-Regionalliga gegen Alzenau

Nach dem starken 0:0 in dieser Woche gegen einen der Mitfavoriten in der Fußball-Regionalliga, den SSV Ulm, empfängt Rot-Weiß Koblenz am Sonntag (6.09.) um 15 Uhr im Stadion Oberwerth den FC Bayern Alzenau. In der abgebrochenen letzten Regionalligasaison 2019/20 hatten die Rot-Weißen in Alzenau mit 0:2 verloren und zu Hause 0:0 gespielt.

RW-Trainer Heiner Backhaus, der gegen Ulm ein Unentschieden vorausgesagt hatte und der mit der Leistung seines Teams zufrieden war, glaubt an die Fähigkeit von Rot-Weiß: „ Es kann sein, dass wir uns gegen unterklassige Mannschaften schwerer tun, weil wir das Spiel machen müssen. Trotzdem passt unsere Spielanlage zu den Anforderungen in der Liga." Er glaubt auch gegen Alzenau an eine ähnlich gute Leistung, wie das Team schon gegen Ulm gezeigt hat.

Die Hygiene-Regeln für den Besuch im Stadion gelten weiterhin.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

„Sport ist Teil der sozialen Infrastruktur“

Schnelle individuelle Lösungen für den Wiederaufbau im Ahrtal gesucht.
weiterlesen...

Zwischen Erfolg und Verfolgung

Monika Sauer eröffnete die Ausstellung „Zwischen Erfolg und Verfolgung – Jüdische Stars im deutschen Sport bis 1933 und danach“ in Koblenz.
weiterlesen...

Kick for Help-Benefizspiel für Menschen an der Ahr

Traditions-Elf von Mainz 05 spielte in Bad Ems für die gute Sache gegen eine Rhein-Lahn-Auswahl.
weiterlesen...

Oberliga: Emmelshausen und Karbach setzen ihre Serien fort

Dritter Sieg in Folge für Karbach, Emmelshausen wartet nun seit vier Spielen auf einen Erfolg.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u