Sport

 

FC Karbach bejubelt den ersten Testspielsieg

Eine geschlossene Mannschaftsleistung, wie hier im Spiel gegen Trier, war der Schlüssel zum Sieg. (Foto: FC Karbach)


Es ist bisher keine einfache Vorbereitung für den FC "Blau-Weiß" Karbach und deren neuen Trainer Maximilian Junk. Die Mannschaft ist von Verletzungssorgen geplagt, weshalb unter anderem das Freundschaftsspiel gegen die U21 des 1. FC köln am vergangenen Freitag abgesagt werden musste. Jetzt konnte, abgesehen vom Pokalsieg gegen Rübenach, der erste Erfolg in der Sommervorbereitung gefeiert werden.

Am gestrigen Dienstagabend war der Bezirksligist SG Viertäler Oberwesel beim Oberligisten aus Karbach zu Gast. Auch wenn der Gegner zwei Spielklassen unter dem Gastgeber zuhause ist, war das Spiel ein ernsthafter Test für die Mannschaft von Maximilian Junk, der sich anschließend zufrieden zeigte: "Wir haben das gegen eine gute Oberweseler Mannschaft über weite Strecken des Spiels gut gemacht." Bereits in der zehnten Minute ging der FC Karbach durch ein Tor von Kevin Leidig mit 1:0 in Führung. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte konnte Ostian Fortuney Bowen auf 2:0 erhöhen. In Halbzeit zwei glänzte vor allem Max Wilschrey mit einem Dreierpack innerhalb von zwanzig Minuten. Die Gäste aus Oberwesel kamen durch Lukas Stüber nur zum zwischenzeitlichen 3:1. Karbach's Trainer Junk zeigte sich nach dem deutlichen Sieg grundsätzlich zufrieden, sieht jedoch auch noch einige Mängel im Spiel seiner Mannschaft: "Gerade in der ersten Hälfte haben wie viel von den umgesetzt was wir uns vorgenommen haben, lassen jedoch viel zu viele klare Chancen liegen, sodass es nur 2:0 zur Pause steht. Nach dem Wechsel wurde das Spiel dann etwas hektischer, hier hätte ich mit weiter mehr Kontrolle gewünscht. Jedoch sind wir mit 5 Toren voll zufrieden."

Erwähnenswert ist zudem, dass trotz freiem Eintritts für die Zuschauer, Spende für die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in Höhe von 666,50€ zusammengekommen sind. Außerdem hat das Schiedsrichtergespann auf Spesen und Fahrtkosten verzichtet. Das nächste Testspiel bestreitet der FC Karbach am späten Samstagnachmittag um 17 Uhr zuhause gegen die TSG Pfeddersheim.

Tore: 1:0 Kevin Leidig (10.), 2:0 Ostian Fortuney Bowen (45.+1), 3:0 Max Wilschrey (61.), 3:1 Lukas Stüber (74.), 4:1 Max Wilschrey (77.), 5:1 Max Wilschrey (81.)