Sport

 

Löfer Motorbootfahrer stehen vor kurzer Saison

Christian Groß und Thomas Jansen fahren dieses Jahr maximal ein Rennen in Berlin.


Das Löfer Motorbootteam mit dem Formel 5 Fahrer Manuel Jansen und Formel 4 Fahrer Christian Groß, der zur deutschen Spitzenklasse gehört, steht vor einer Saison voller Ungewissheiten.

Niemand vermag zu sagen, ob es überhaupt zu sportlichen Wettkämpfen kommt. „Das Heimrennen in Brodenbach wurde ebenso abgesagt wie die vorgesehenen Wettkämpfe in Traben –Trarbach. Und auch Bremen steht kurz vor der Absage“, erzählt Thomas Groß, Teammanager und Vater von Christian. 

Noch in der Planung ist das Rennen in Berlin. Da ist das Gelände eingezäunt und ein Rennen wäre ohne Zuschauer möglich. Sollte es zu einem Berliner Rennen kommen, dann könnte es sein, dass an diesem Wochenende die Deutsche Meisterschaft in vier Rennen ausgetragen wird. Manuel Jansen wird daran teilnehmen. Christian Groß hat die Saison bereits abgehakt. Abgesehen davon, dass er im Juli des Jahres Vater wird, fehlt ihm jegliches Training. „Wir haben in diesem Jahr keine Minute zum Training auf dem Wasser verbracht. Es ist ein von der Pandemie  bestimmtes total verkorkstes Sportjahr“, sagt Thomas Groß.