Foto: Pixabay

Nachholspiel: Rhein-Ahr-Derby in Mayen

Rhein-Ahr-Derby im Mayener Nettetal, wenn der TuS Mayen in einem Nachholspiel des 1. Spieltag auf den BC Ahrweiler trifft. Aufgrund der fürchterlichen Umstände an der Ahr wurde das Spiel zehn Tage nach hinten verlegt, so dass die Kurstädter erst verspätet in den Ligabetrieb einsteigen.

Der TuS hat bei seinem ersten Spiel in Bitburg gleich einen Auswärtsdreier einfahren können. Nach einem 0:2 Rückstand drehte man in der zweiten Hälfte das Spiel und siegte am Ende nach einer starken zweiten Halbzeit mit 4:2. Ein Sieg, das der blutjungen und neu formierten Mayener Mannschaft viel Auftrieb geben sollte. Verzichten muss die Mayener Mannschaft morgen auf den ehemaligen ABC Spieler Maurice Ziegler, auch auf Leon Kohlhaas und Tim Gilles muss Trainer Uhrmacher fallen aus.

Mit den Gästen sieht Uhrmacher trotz der dramatischen Umstände an der Ahr und dem Wegfall der Heimspielstätte einen der großen Titelfavoriten. Gerade im Offensivbereich stellt Ahrweiler in der Rheinlandliga das Maß der Dinge. So warnt auch Uhrmacher vor der Offensive um Rückkehrer Almir Porca, dazu Paul Gemein, Lars Bohm und Pascal Rhodmann. Aber auch die Mayener Offensive muss sich nicht verstecken. In den beiden bisherigen Pflichtspielen gelangen dem TuS acht Treffer.

Es ist also angerichtet und die Zuschauer dürfen sich auf ein tolles Spiel freuen. Apropos Zuschauer: Aufgrund der Corona Lage dürfen maximal 500 Zuschauer eingelassen werden. Der Ausrichter erinnert an die gängigen Corona Maßnahmen wie Maske am Einlass und Imbiss sowie die Einhaltung der Abstandregeln.

Los geht's am heutigen Dienstagabend, um 19 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Mayen.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u