Sport

 

"Neuverpflichtung" bei den Deichstadtvolleys

Eine neue Partnerschaft: Der Pfau des Zoo Neuwied wird neues Maskottchen der Neuwieder Volleyballdamen. (Foto: VC Neuwied)


Im Hinblick auf die kommende Saison in der 1. Bundesliga konnten die Deichstadtvolleys jetzt einen Erfolg auf dem Transfermarkt vermelden. Gemeinsam mit den Spielerinnen Maike Henning und Sarah Kamarah verpflichtete Vorstandsmitglied Wolfgang Becker (Foto l.) den Pfau des Neuwieder Zoos als Maskottchen. Das neue Teammitglied, für das noch ein Name gesucht wird, erhielt einen Zweijahresvertrag mit Verlängerungsoption.
Zoo-Direktor Mirko Thiel wünschte seinem Schützling, der weiter im Zoo der Deichstadt wohnen wird, alles Gute für seine Karriere im Profisport.