Eine neue Partnerschaft: Der Pfau des Zoo Neuwied wird neues Maskottchen der Neuwieder Volleyballdamen. (Foto: VC Neuwied)

"Neuverpflichtung" bei den Deichstadtvolleys

Im Hinblick auf die kommende Saison in der 1. Bundesliga konnten die Deichstadtvolleys jetzt einen Erfolg auf dem Transfermarkt vermelden. Gemeinsam mit den Spielerinnen Maike Henning und Sarah Kamarah verpflichtete Vorstandsmitglied Wolfgang Becker (Foto l.) den Pfau des Neuwieder Zoos als Maskottchen. Das neue Teammitglied, für das noch ein Name gesucht wird, erhielt einen Zweijahresvertrag mit Verlängerungsoption.
Zoo-Direktor Mirko Thiel wünschte seinem Schützling, der weiter im Zoo der Deichstadt wohnen wird, alles Gute für seine Karriere im Profisport.

« Zurück

Weitere Nachrichten

Rhenania: Paula Kollmann räumt ab

Paula Kollmann vom Koblenzer Ruderclub Rhenania strahlte mit der Sonne um die Wette.
weiterlesen...

TuS Koblenz verliert auch gegen Gonsenheim

Die TuS Koblenz hat auch gegen den SV Gonsenheim in der Oberliga verloren.
weiterlesen...

Der AC 1927 Mayen: Ein Verein mit vielen Facetten

Als Anfang September bei der „GT World Challenge Europe“ der Nürburgring im Zeichen des großen GT- und Tourenwagen-Sports stand, waren auch die…
weiterlesen...

NLS 8 gibt einen Ausblick in die Zukunft

Da waren es nur noch zwei. Der 53. ADAC Barbarossapreis läutet am kommenden Samstag die heiße Phase der Nürburgring Langstrecken-Serie ein. Spätestens…
weiterlesen...

Volkslauf „Rund um den Laacher See“ fast wie vor CoronaStart – und Zielbereich am Schwimmbad in Mendig

Die LG Laacher See lädt alle Lauf- und Walkingbegeisterte zum 45. Volkslauf „Rund um den Laacher See mit dem 16. PSD Bank Cup“ am 26. September nach…

weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u