Sport

 

Sesterheim: Bundesligist Mainz 05 ist ein einzigartiger Partner

81 Kinder nahmen am Fußballcamp in Adenau teil. (Foto: Red.)


Die Initiativen des Fußballs für die Menschen an der Ahr gehen weiter. Und Mainz 05, der jederzeit hilfsbereite rheinhessische Fußball-Bundesligist, bleibt ganz eng an der Seite des Ahrfußballs. Mehr als 200.000 Euro schaffte der Verein mit dem Benefizspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern im Oktober 2021 in Koblenz.

Und einige hundert Kinder und Jugendliche wurden zu den Heimspielen nach Mainz eingeladen, mit Bussen an der Ahr abgeholt, mit Freikarten ausgestattet und als besondere Gäste in der Landeshauptstadt verwöhnt. Diese Aktionen werden auch in der neuen Saison weitergehen.

Ein Höhepunkt war jetzt das von Mainz unterstützte und vom Fußballkreis Rhein-Ahr in Adenau veranstaltete Feriencamp. 81 Kinder nahmen jetzt daran teil. Mainz 05 finanzierte mit, überreichte allen Kindern einen Satz mit Sportausrüstung einen symbolischen WM-Pokal gab es auch. Am 1. September waren aus der Führungsetage des Vereins Michael Kammerer und Werner Homberger Gast im Adenauer Camp. Sie konnten erleben, welche Begeisterung diese Idee hervorgerufen hat.

Mainz 05 ist ein einzigartiger Partner, der uns sofort nach der Flutkatastrophe zur Seite gesprungen ist. Was dieser Verein seitdem leistet, kann in Worten nicht ausgedrückt werden. - Dieter Sesterheim (Kreisvorsitzender Fußballkreis Rhein-Ahr)

Das Camp, so Sesterheim, sei für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis geworden.