Neuer Trainer für den TTC Grenzau: der "Trainer des Jahres" kommt aus Saarbrücken.

TTC Grenzau mit neuer Dynamik

War in den letzten Jahren eine scheinbare Leere rund um den Tischtennisclub Grenzau aus dem Brexbachtal bei Höhr-Grenzhausen zu verspüren, so entwickelt der kleinste Verein der Liga, aber der nach Borussia Düsseldorf  zweiterfolgreichste in der Geschichte des deutschen Tischtennis, jetzt eine neue Dynamik. Das passt zu den beiden Ereignissen, die dem Verein ins Haus stehen. Er wird 70 Jahre alt und ist gleichzeitig 40 Jahre in der Bundesliga. Das ist phänomenal und kein anderer rheinland-pfälzischer Verein in einer olympischen Disziplin hat das bisher geschafft, nicht einmal der VfK Schifferstadt im Ringen.

1952 gründete Manfred Gstettner, damals 16 Jahre, den TTC. Der Hotelier führte Grenzau zu Deutschen Meisterschaften, Pokalsiegen und dem Europapokal. Die ganz Großen des Sportes, allen voran der polnische Weltklassespieler Andrzej Grubba und Weltmeister Steffen Fetzner spielten auf dem Westerwald.

Jetzt hat Sohn Olaf das Ruder im Verein übernommen. Der Besitzer des „Hotels Zugbrücke“, das dem Verein den Namen gibt, formt an einem neuen TTC. „Wir müssen Neues schaffen, mutig sein und trotzdem in einer Balance zu unseren Möglichkeiten bleiben“, sagt Olaf Gstettner. Wie auch sein Vater investiert er Kraft, Ideen und Herzblut in den Verein.

Einen Coup hat Olaf Gstettner, der zu Saisonbeginn auch eine weitgehend neue  Mannschaft präsentieren wird, bereits gelandet. Der „Trainer des Jahres“ kommt nach Grenzau. Slobodan Grujic, der 2020 mit dem 1.FC Saarbrücken Deutscher Meister wurde, wird der neue sportliche Macher. Das  bringt Impulse und setzt sicher auch weitere Kräfte frei.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten

Rheinlandliga: Die Ergebnisse am 7. Spieltag

Mayen ärgert den Tabellenführer. Ahrweiler BC siegt weiter. Metternich und Andernach mit unnötigen Niederlagen.
weiterlesen...

Siegesserie von Engers gestoppt

Nach drei Siegen in Folge muss sich der FV Engers mit 0:3 (0:0) beim SV Gonsenheim geschlagen geben.
weiterlesen...

Keine Spur von britischem Understatement: Aston Martin siegt gleich beim Comeback

Das achte Saisonrennen der Nürburgring Langstrecken-Serie sorgte für ein historisches Ereignis. In der jahrzehntelangen Geschichte des…
weiterlesen...

HV Vallendar gewinnt zum Auftakt

Der Handballverein Vallendar gewinnt zum Auftakt gegen Saarpfalz.
weiterlesen...

Baskets siegen auch gegen den FC Bayern

Die EPG Baskets Koblenz gewinnen mit 70:59 gegen den FC Bayern 2.
weiterlesen...

Nach Frankfurt ist vor den Bayern

Für die EPG Baskets Koblenz geht es heute im ersten Heimspiel der Saison gegen die zweite Mannschaft des FC Bayern München.
weiterlesen...

ENTERTAINMENT 4u

STORY 4u

SZENE 4u