Sport

 

Volleyball: Derbyniederlage für Maifeld Volleys

Foto: Red.


Rund 30 mitgereiste Fans des FC Wierschem sahen ein Regionalligaspiel auf höchstem Niveau gegen die Mittelrhein-Volleys. Ein Derby auf Augenhöhe, bei dem die MRV-Damen einen „Ticken“ konzentrierter und eingespielter gewesen sind. Deshalb auch verdient gewannen.

Mit 3:1 haben die Maifeld Volleys diesmal den „Kürzeren“ gezogen, aber es gibt auch noch ein Rückspiel. Vielleicht war der erste Satz auch gleich der Knackpunkt. Das Spiel wogte hin und her am Ende der Crunch-time aber setzten die Neuwieder/Andernacher die entscheidenden Punkte und gewannen Satz 1 mit 26:24. Dies war auch danach im 2. Satz deutlich zu merken. Die Wierschemer hängten immer hinterher und konnten die Leistung aus Satz 1 nicht mehr wiederholen. Auch Satz 2 ging an die SG MRV mit 25:18 Punkten.
Jetzt kam der stärkste Satz. Andernach/Neuwied lies etwas nach und Wierschem nutzte die Gelegenheit und gewann den Satz mit 25:22. Sollte es noch eine Wende geben? Leider nein, Satz 4 wurde dann mit 25:22 verloren.
Dennoch, eigentlich waren alle zufrieden, hat sich doch gezeigt dass die Wierschemer Mädels keine Bange haben müssen. Es fehlt letztlich nur der „letzte Schliff“. Dies ist natürlich auch auf die holprige Vorbereitung zurückzuführen. Zusammenspiel und Konzentration muss noch besser werden, dann wird sich jeder sehr schwer tun, die Maifeld Volleys zu schlagen. Aileen Graichen, die erstmals in allen Sätzen in den „Starting six“ gestanden, hat konnte ein sehr ansprechendes Spiel abliefern. Erwähnenswert ist noch, dass bei der in der RL erstmals eingeführte Wahl zum MVP (beste Spielerin) Elena Rinck ausgezeichnet wurde. Mit starken Blocks und schnellen Angriffen sehr verdient.

Kaisersesch: Am Sonntag darauf fand der Regionalpokal im Südwesten statt. Ein Freilos hat uns für das Finale qualifiziert. Das Halbfinale bestritten der SSC Freisen Volleyball und der VC Wiesbaden II (beide 2. Bundesliga). Es gewinnt mit 3:1 der VC Wiesbaden und bestritt gegen die Maifeld Volleys das Endspiel.