Auf geht's in die letzten beiden Festtage des großen Volksfestes in der Eifelstadt Mayen!

Mayen |

Ein unvergessliches Finale: Der Samstag auf dem 618. Mayener Lukasmarkt

Mayen, 21. Oktober - Das letzte Festwochenende des 618. Mayener Lukasmarktes ist angebrochen, und auch wenn der Himmel von Grau gezeichnet ist, so strahlt die Innenstadt von Mayen in bunten Farben und fröhlichen Gesichtern. Die Besucherzahlen sprechen für sich: Zwischen 250.000 und 300.000 Menschen haben sich, trotz wechselhaftem Wetter, in den letzten Jahren auf den Weg gemacht, um Teil dieses einzigartigen Volksfestes zu sein.

Ein Magnet für Groß und Klein: Ein Blick auf die Besucherströme

Wahre Besucherströme ziehen an allen Tagen des Lukasmarktes durch die Straßen der Innenstadt. Allein bei den Pferdeveranstaltungen versammelten sich bis zu 10.000 Menschen, während der Schafmarkt in der Vergangenheit bis zu 5.000 Besucher anzog. Diese Zahlen zeigen deutlich, wie sehr die Menschen das Erlebnis Lukasmarkt schätzen, selbst wenn das Wetter mal nicht mitspielt.

Ein Aufruf an alle Neugierigen: Der Samstag als perfekte Einstieg

Für diejenigen, die bisher noch nicht die Gelegenheit hatten, den Lukasmarkt zu erleben, bietet der kommende Samstag eine perfekte Chance. Es mag zwar regnerisch sein, aber die warmen Lichter der Stände und das fröhliche Lachen der Besucher schaffen eine einladende Atmosphäre, die jedes Herz erwärmt. Von den traditionsreichen Attraktionen bis zu den verführerischen Düften der kulinarischen Köstlichkeiten - der Lukasmarkt bietet eine Fülle an Erlebnissen für die ganze Familie.

Werft einen Blick auf die kunstvoll gearbeiteten Handwerksprodukte, genießt Sie eine Fahrt auf einer der Attraktionen mit euren Kindern und kostet die regionalen Spezialitäten, die die Stadt Mayen zu bieten hat. Der Samstag ist nicht nur ein Tag, um den Lukasmarkt zu besuchen, sondern auch ein Tag, um in die herzliche Gemeinschaft einzutauchen, die dieses Fest jedes Jahr schafft.

Ein Abschied in Vorfreude: Das letzte Festwochenende

Während der Lukasmarkt langsam dem Ende entgegengeht, liegt in der Luft eine Vorfreude auf das, was noch kommen wird. Der letzte Tag verspricht nicht nur ein unvergessliches Erlebnis, sondern auch die Aussicht auf das nächste Jahr, wenn der Lukasmarkt wieder seine Tore öffnet und Mayen erneut in ein buntes Fest voller Freude und Begeisterung verwandelt.

Also, liebe Besucher, egal ob ihr bereits Teil dieser Tradition seid oder es zum ersten Mal wagt, den Lukasmarkt zu erkunden - der Samstag ist eure Gelegenheit, Teil einer lebendigen Geschichte zu werden. Schließt euch uns an und feiert mit uns das Finale eines unvergesslichen Lukasmarktes!