Nachrichten

 

Decken der KSK Mayen an Grundschüler übergeben

Die Mayener Grundschulen freuten sich sehr über die gespendeten Decken der Kreissparkasse Mayen. (Foto: Stadt Mayen)


Ende November spendete die Kreissparkasse den Grundschülern der Stadt Mayen unter dem Motto „Herzblut für unsere Grundschülerinnen und Grundschüler – rote Decken für kalte Tage. Jedem Grundschulkind wurde zum Winteranfang eine warme rote Fleece-Decke mit Tragetasche überreicht. Da von der Stadtverwaltung Mayen CO²-Ampeln angeschafft werden, bilden die Decken einen guten Schutz gegen Kälte im Rahmen des notwendigen Lüftens in Coronazeiten. An der Aktion konnten alle Grundschulen teilnehmen, die im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Mayen liegen. Mit der breit angelegten „Rote-Decken-Aktion“ wollte die Kreissparkasse den Kindern und Lehrkräften den Schulalltag ein wenig erträglicher machen.
„Eine ganz besondere Aktion von der Kreissparkasse Mayen die ins Leben gerufen wurde. Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Decken eine tolle Spende für die Schüler und Schülerinnen“, so Schulleiter Christoph Buschmann.

(Presseinfo der KSK Mayen)