Bild: Pixabay

Liebe, Alkohol, Messer und eine Katze

In der Nacht von Montag auf Dienstag erreichte ein "Hilferuf" aus Mainz die Polizei in Cochem. Ein 40-jähriger Mainzer berichtet, dass eine 20-jährige Freundin durch ihren 39-jährigen Freund möglicherweise in Gefahr sei. Während einem Telefonat des Mainzer und der Freundin schrie sie und brach den Anruf ab. Da der Mainzer seine gute Bekanntschaft aus der Situation befreien wollte, beschloss er loszufahren und bat gleichzeitig die Polizei um eine schnelle Überprüfung vor Ort.

Nachdem die Polizei feststellen konnte, dass es sich lediglich um verbale, alkoholbedingte Streitigkeiten handelte wurden Atemalkoholtest gemacht: Der Freund hatte 1,93 Promille und sie hatte 2,35.

Durch das Eintreffen des Mainzers geriet die Situation ins kippen: Der Freund bedrohte den Mainzer mit einem Messer; die Freundin wies oberflächliche Schnittverletzungen auf, welche nach ihren Angaben von ihr selbst seien. Letztlich löste die Polizei die Angelegenheit auf.

Der Mainzer bot der Frau an nach Mainz zu kommen, dem stimmte sie zu, allerdings wollte der Mainzer die Katze der Frau nicht mitnehmen. Somit fuhr der Mainzer nach Hause, die Freundin blieb in der Wohnung- mit Katze - und der Freund  wurde nach Blutentnahme im Krankenhaus zu einer Übernachtungsmöglichkeit fern seiner Wohnung verbracht.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich