Foto: Pixabay

Polizei Koblenz informiert: Einbruchschutz - Sicher in der "Dunklen Jahreszeit"

Obwohl die Einbruchzahlen im Bundesgebiet, aber auch im Bereich des Polizeipräsidiums Koblenz, allgemein rückläufig sind, ist in der "Dunklen Jahreszeit" erfahrungsgemäß wieder mit einem Anstieg der Fallzahlen zu rechnen.

Um die Bürgerinnen und Bürger sinnvoll vor diesen Delikten zu schützen, bietet das Polizeipräsidium Koblenz kostenfreie Einbruchschutzberatungen an, bei denen erfahrene Polizeibeamte individuell wichtige sicherungstechnische und verhaltensorientierte Empfehlungen geben.

Die polizeiliche Beratungsstelle ist unter der Durchwahl 0261-103 2865 zu erreichen.

Darüber hinaus plant die Polizei zwei Infoveranstaltungen mit dem Sicherheitsmobil im Stadtgebiet Limburg und Koblenz. Die Termine: Donnerstag, 22.10.2020 in Limburg und Samstag, 24.10.2020 in Koblenz am Löhrrondell, jeweils von 11:00 bis 16:00 Uhr.

Interessierte Bürger sind dort eingeladen, sich umfangreich über das Thema Einbruchschutz, sowie zu anderen Themen der polizeilichen Prävention zu informieren.

Pressemeldung der PI Koblenz

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

Überfall nach Flut auf Spielbank

Drei Männer haben die Spielbank in Bad Neuenahr-Ahrweiler nach der Flut überfallen.
weiterlesen...

Unternehmen können Soforthilfen beantragen

Durch die Flut gebeutelte Unternehmen können bis zu 5.000 Euro Soforthilfen beantagen.
weiterlesen...

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt

Mehr als 15 Millionen Euro Soforthilfe ausgezahlt – Anträge können noch gestellt werden.
weiterlesen...

Schwerverletzter nach Verkehrsunfall auf L82

Zwischen Bell und Ettringen verletzte sich ein Motorradfahrer schwer.
weiterlesen...

Doppelte Fahrerflucht in Cochem

Am Wochenende kam es im Raum Cochem zu zwei Verkehrsunfällen mit anschließender Fahrerflucht.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u