In den letzten 3 Wochen wurden in Spay mehrmals Radmuttern gelöst. Die Polizei ermittelt nun und erhofft sich Zeugenaussagen.

In den vergangenen drei Wochen wurden in der Ortschaft Spay an mehreren Fahrzeugen Radmuttern gelöst. In einem bekannten Fall kam es bereits zum Verkehrsunfall, da sich das Rad während der Fahrt löste. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Das Lösen von Radmuttern stellt eine Straftat gem. § 315 b StGB - Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr dar. Die Polizeiinspektion Boppard hat die Ermittlungen hierzu aufgenommen. Auch in diesem Fall bittet die Polizei Boppard um Zeugenhinweise. Sollten sich weitere Vorfälle dieser Art ereignet haben, welche bislang noch nicht zur Anzeige gebracht wurden, werden die Geschädigten gebeten dies umgehend nachzuholen.

Pressemeldung der PI Boppard