Nachrichten

 

Andernach: JUZ bietet spannendes Programm im Januar

Spannendes Programm im JUZ Andernach für den Januar 2022. (Foto: Pixabay)


Das Jugendzentrum (JUZ) Andernach hat für alle Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren dienstags bis freitags von 15 bis 19 Uhr geöffnet. Unter Einhaltung der Hygieneregeln und der Corona-Auflagen können die Jugendlichen Kicker, Billard oder an Konsolen spielen, Musik hören und bei gutem Wetter auf dem Basketballplatz, dem Skatepark und an der Grillhütte ihre Zeit verbringen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos und offen ohne Voranmeldung.

Montags und mittwochs: Mädelstreff von 15 bis 18 Uhr, montags im Inner City JUZ in der Moltkestraße, mittwochs im JUZ in der Stadionstraße. Hier treffen sich junge Mädels ab 12 Jahren und denken sich immer wieder neue, spannende und vielfältige Projekte aus.

Montags und donnerstags ab 10. Januar: Kids-Club. Montags für Kinder von 6 Jahren bis 11 Jahren und donnerstags für Kinder von 9 bis 11 Jahren in der Zeit von 14.30h – 18:00h. Hier gibt’s mal kreative Bastelangebote, leckere Koch- oder Backangebote oder auch mal eine Filmvorführung.

Donnerstag, 13. Januar: Digitales Jugendforum ab 18 Uhr. Unter der Nummer 02632/47587 oder per Email bei Guido Krämer (guido.kraemer@andernach.de / Tel.:0151 18203325) kann das Passwort zum Log-In erfragt werden!

Montags: JUZBeatz ab 16.00 Uhr. Hier können Jugendliche unter Anleitung in einem kleinen Tonstudio ihre eigene Musik und Gesang produzieren und aufnehmen.

Montags: Hausaufgabenhilfe ab 15 Uhr. Online und telefonisch. Infos unter 02632/47587

Mittwochs und freitags: Lauftreff ab 17 Uhr. Hier können sich alle treffen, die gerne laufen, um sich mit einem Mitarbeiter des Jugendzentrums sportlich zu betätigen.

Mittwochs: Retro Café ab 15 Uhr. Hier backen, kochen und bereiten Jugendliche leckere Köstlichkeiten zu.

Freitags: Jungstreff ab 16 Uhr. Hier treffen sich Jungs ab 12 Jahren, um gemeinsam zu quatschen, zu spielen oder Projekte zu entwickeln.

Donnerstag 6. und 20. Januar: ab 18Uhr; Spectrum. Ein offenes Angebot von Jugendlichen für Jugendliche mit den Themen Sexualität und sexuelle Orientierung.

Zudem gibt es in Andernach und den Stadtteilen Kell und Eich Actionbounds, eine Art digitale Schnitzeljagd, bei der Kinder und Jugendliche verschiedene Aufgaben lösen müssen. Benötigt wird dazu ein Handy, auf dem die App installiert werden muss, um dann QR-Codes einzuscannen. Startpunkt für den Kinder-Actionbound ist die Infotafel am Bollwerk, für die Jugendlichen ist dieser an der Eingangstür am Inner City JUZ in der Moltkestraße. In den Stadtteilen Eich und Kell gibt es auch Actionbounds, bei denen der Startpunkt jeweils am Jugendraum zu finden ist. In Eich ist dieser Am Bur, in Kell hinter dem Bürgerhaus in der Pöntertalstraße zu finden.

 Weitere Infos gibt’s im Jugendzentrum, Stadionstr. 88, Andernach, Tel. 02632-47587, E-Mail: juz@andernach.de oder bei Janine Müller (Stadtjugendpflege) unter Tel. 0175-6381631.