Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Donnerstag sieben Pkws im Bereich des Bahnhofs Sinzig aufgebrochen und daraus Wertgegenstände entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben könnten, und erwägt eine Flucht der Täter mit der Bahn in Richtung Bonn.

In den frühen Stunden des Donnerstags kam es im Bereich des Bahnhofes Sinzig zu einer Serie von Fahrzeugaufbrüchen.

Unbekannte Täter brachen insgesamt sieben Pkws in der Eisenbahnstraße und der direkten Umgebung auf. Aus den Fahrzeugen entwendeten sie Bargeld, Werkzeuge und elektronische Geräte. Die Polizei wurde gegen 05:55 Uhr informiert, was darauf hindeutet, dass die Taten in den frühen Morgenstunden verübt wurden. Die Ermittler prüfen nun, ob die Täter möglicherweise mit der Bahn in Richtung Bonn geflohen sind und rufen Zeugen auf, sich bei der Polizeiinspektion Remagen mit Beobachtungen zu melden.