Zwischen dem 1. und 2. August kam es zu Einbrüchen in zwei Firmen im Industriepark Horhausen, wobei zahlreiche Versandwaren und Bargeld gestohlen wurden. Die Kriminalinspektion Neuwied sucht nach Zeugen und relevanten Videoaufzeichnungen.

Horhausen |

Im Zeitraum zwischen dem 1. und 2. August wurde im Industriepark Horhausen in zwei Firmengebäude eingebrochen.

Nach ersten Ermittlungen der Kriminalinspektion Neuwied konnten neben einer geringen Menge Bargeld auch zahlreiche Versandwaren aus einer der Lagerhallen gestohlen werden. Aufgrund der Menge des entwendeten Gutes gehen die Behörden davon aus, dass die Täter einen Lastkraftwagen oder großen Lieferwagen für den Transport benutzt haben müssen. Zudem nutzten sie einen firmeneigenen Gabelstapler zum Beladen des Fahrzeugs. Die Kriminalinspektion Neuwied bittet Zeugen oder Firmen mit Videoaufzeichnungen, sich zu melden.