Nachrichten

 

Lang ersehnt: Erste Kirmes in Neuwied

Foto: Heinen


Endlich wieder Kinderkarussell fahren, Auto-Scooter, Break-Dance und Co, Zuckerwatte, Schießbude und alles was dazu gehört, das kann man vom 3. bis 19. September in Neuwied erleben.

Die Eröffnung der ersten Neuwieder Kirmes seit letztem Jahr ist am Freitag, 3. September um 14 Uhr. Der mobile Freizeitpark findet bis zum 19. September unter den Auflagen der Coronaschutzverordnung statt. Eine begrenzte Besucherzahl / Maskenpflicht gilt nur dort, wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, Zutritt ist für jeden möglich.