Der Kreistag Cochem-Zell beschloss am 19. April 2021 den Bau einer neuen Sporthalle am Gymnasium Cochem.

Cochem-Zell |

Verzögerungen ergaben sich aufgrund der Abstimmung zwischen dem Innen- und Bildungsministerium über die Zuschussquelle. Im Oktober 2023 stellte die ADD in Trier eine Landeszuwendung von 1.002.000 Euro in Aussicht. Aufgrund gestiegener Baukosten wird nun mit Kosten von ca. 9,8 Millionen Euro gerechnet, was im Dezember 2023 den Kreistag veranlasste, eine höhere Förderung zu beantragen. Trotz der Ablehnung der Erhöhung betonte Landrätin Anke Beilstein die Notwendigkeit der Sporthalle für Schul- und Vereinssport. Der angekündigte Förderbescheid wird nun zeitnah erwartet.