Nachrichten

 

Oberbürgermeister Siefert besucht die Kindertagesstätte "Rambazamba"

Oberbürgermeister Siefert zu Gast in der Kita "Rambazamba". (Foto: Stadtverwaltung Lahnstein)


Akzeptanz, Hilfsbereitschaft, Respekt und Rücksichtnahme sind nur vier der vielen Werte, die die Basis für ein gutes Zusammenleben in einer Gemeinschaft bilden. Diese zu vermitteln, hat sich das Team der kommunalen Kindertagesstätte „Rambazamba“ in Lahnstein auf die Fahnen geschrieben.

Eine warmherzige Atmosphäre zwischen Kind, Eltern und Erzieher ist von großer Bedeutung. Es freut mich zu sehen, dass dieses Konzept hier umgesetzt wird. - Lennart Siefert (Oberbürgermeister Lahnstein)

Das Team der Kindertagesstätte „Rambazamba“ orientiert sich pädagogisch an dem Konzept der Offenen Arbeit. Das bedeutet, dass die Spielräume der Kita in sogenannte Funktionsräume aufgeteilt sind. Hier können die Kinder frei wählen, in welchem Raum sie sich aufhalten und wo sie ihren Spiel-, Bau- und Gestaltungsideen nachgehen möchten. Ein zentraler Gedanke der Offenen Arbeit ist die Erfahrung von Selbstwirksamkeit und Gemeinschaft.

Wir geben den Kindern Raum und Zeit zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit. Jedes Kita-Kind bestimmt sein eigenes Tempo in seiner Entwicklung und wird von uns begleitet und bestärkt. - Stephanie Ems (Leiterin der Kita)