Nachrichten

 

Saskia Alflen startete für die LG Laacher See beim Triathlon in Köln

Saskia Alflen auf der Radstrecke des Triathlons, im Hintergrund der Kölner Dom. (Foto: LG Laacher See)


Am 4. September fand zum ersten Mal der Carglass Köln Triathlon statt und für die LG Laacher See ging Saskia Alflen an den Start. Ihre Disziplin war die Mitteldistanz, die mit 2,1 Kilometern Schwimmen, 81 Kilometern Radfahren und 19 Kilometern Laufen zu bewältigen war.

Die zwei Kilometer lange Schwimmstrecke im Rhein startete am Deutzer Hafen und endete am Tanzbrunnen. Nach 36 Minuten Schwimmen konnte Saskia Alflen aufs Rad wechseln. Los ging es auf die 81 Kilomete lange Radstrecke (vier Runden) durch die Kölner Innenstadt. Saskia Alflen schaffte die Strecke in einer Zeit von 2:36 Stunden.

Nach dem Radfahren wurde auf die Laufstrecke gewechselt. Auch hier galt es vier Runden zu absolvieren. Saskia Alflen bewältigte die 19 Kilometer lange Strecke in 1:42 Stunden. Mit einer Gesamtzeit von 4:58 Stunden kam sie mit dem 3. Platz der W30 glücklich ins Ziel.