Kesselheim bekommt einen neuen Dorfplatz. (Foto: Stadt)

Stadtgärtner bauen neuen Dorfmittelpunkt in Koblenz-Kesselheim

In Koblenz Kesselheim soll es schon bald eine neue Erholungsfläche geben. Den 400 Quadratmeter großen Dorfplatz. Ab dem 25. Mai beginnne die Arbeiten.

Kesselheim bekommt einen attraktiven Dorfplatz: Am Dienstag, 25. Mai, beginnt der Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen mit den Arbeiten auf einer Wiese an der Kaiser-Otto-Straße. Die Ausgestaltung der etwa 400 m2 großen Erholungsfläche übernimmt die Ausbildungskolonne der Stadtgärtnerei. Die angehenden Landschaftsgärtner werden unter fachkundiger Anleitung einen Weg aus Natursteinpflaster verlegen. Als optischer Reiz verläuft in der Mitte des Basaltpflasters ein farblich abgesetztes, geschwungenes Band aus Granitstein.

Neben Sitzbänken bietet der neue Dorfplatz künftig auch Bewegungsmöglichkeiten. So können Jung und Alt an hochwertigen Spielgeräten unter anderem ihren Gleichgewichtssinn trainieren. Eine Kräuterschnecke aus Stein mit Rosmarin, Thymian und Co. lädt zum Riechen und Schmecken ein. Unter dem Baumhasel, welcher bereits auf der Wiese wächst, bauen die Stadtgärtner einen schattigen Picknickplatz mit Tisch für die Kesselheimer. Die Nähe zum Rhein thematisiert eine etwa drei Meter hohe Stele: Anhand von angebrachten Hochwassermarken können Passanten nachvollziehen, bis zu welcher Höhe das Wasser seit 1882 immer wieder über die Ufer trat.

Baukosten

Die Baukosten für den neuen Dorfplatz sind mit 75.000 Euro veranschlagt. Die Arbeiten werden voraussichtlich im Sommer abgeschlossen sein. Mit der Pflanzung von rund 42 Quadratmetern insektenfreundlicher Stauden und Blühsträucher beginnt die Ausbildungskolonne dann im Herbst. Neu gepflanzt werden unter anderem ein Bienenbaum, drei Schwarze Holunder und zwei Zaubernuss-Sträucher. „Ich freue mich, dass es endlich losgeht - und der Dorfmittelpunkt ein Gesicht bekommt“, sagt Ortsvorsteher Herbert Dott.

« Zurück

Weitere Nachrichten aus der Region

109 aktive Corona-Fälle in MYK und Koblenz

Die aktuellen Zahlen vor dem heißen Wochenende. Ab sofort gibt es Samstag und Sonntag keine Aktualisierung der Corona-Zahlen im Kreis.
weiterlesen...

Das Aktuell4u-Wochenendwetter

Es bleibt weiter schwitzig heiß in der Region. Auch jetzt am Wochenende bekommen wir über 30 Grad, aber vielleicht auch eine kleine Abkühlung am…
weiterlesen...

Verkehrsunfall mit LKW auf der B9 - zwei Personen verletzt

Bei dem Verkehrsunfall wurden der 33-jährige Fahrer und seine 26-jährige Beifahrerin verletzt in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert.
weiterlesen...

Sachbeschädigung an der "Römischen Villa rustica" in Mülheim-Kärlich

In der vergangenen Woche kam es an dem Denkmal der Römischen Villa rustica in Mülheim-Kärlich zu einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht nun nach…
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...