Forstrevierleiter Peter Göke, Oberbürgermeister Dirk Meid, Fachbereichsleiter Andreas Seiler und von PalmBrause die Gründer Tim Frevel (Betriebsleiter) und Sergej Graf (Geschäftsführer). (Foto: Stadt Mayen/Blang)

Startup PalmBrause unterstützt Aufforsterungsprojekt

Oberbürgermeister Dirk Meid, Fachbereichsleiter Andreas Seiler sowie Forstrevierleiter Peter Göke von der Stadtverwaltung Mayen haben sich in den letzten Tagen mit den Inhabern des Startup‘s PalmBrause Erfrischungsgetränke GmbH im Mayener Hinterwald  getroffen, um gemeinsam den Platz der neu angepflanzten Bäume zu sichten. Das Getränkeunternehmen mit Sitz in Mayen wurde von den drei jungen Unternehmern Sergej Graf, Tim Frevel und Leo Esser im Jahr 2020 gegründet.

Anfang 2021 starteten sie mit der Produktion, Logistik und Vermarktung von nachhaltigen Erfrischungsgetränken ohne künstliche Zusatzstoffe. Vier Erfrischungsgetränke an der Zahl sind bereits in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften erhältlich und mit den Umsätzen der verkauften Erfrischungsgetränke unterstützt die Fa. PalmBrause Wiederaufforstungsprojekte.

„Ziel ist es, eine Millionen Bäume bis Ende 2022 anzupflanzen. Denn die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind uns eine große Herzensangelegenheit.“, so die  Gründer der PalmBrause, Sergej Graf und Tim Frevel.  „Wir freuen uns, den Mayener Stadtwald mit der Aktion unterstützen zu dürfen“ .

„Ich freue mich, ein so junges Start-Up Unternehmen mit Sitz in Mayen zu wissen und bedanke mich für die Unterstützung, durch das Wiederaufforstungsprojekt im Mayener Stadtwald ein Zeich zu setzen“, so Oberbürgermeister Dirk Meid.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Das aktuell4u-Wochenendwetter

Das Herbstwetter in unserer Region zeigt uns an diesem Wochenende die sonnige Seite.
weiterlesen...

Faszination japanischer Zeichentricks im Westen: Hintergründe einer Jugendkultur

Für Mittwoch, 03.11.2021 lädt das Team des Frühstückstreffs im Jugend- und Bürgerzentrum Karthause zum Stadtteilfrühstück ein.
weiterlesen...

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden

Torflügel am Rheinquartier sollen laut Urteil des Amtsgerichtes Lahnstein wieder eingebaut werden
weiterlesen...

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Umleitung nötig

koveb-Linie 5/15: Baustelle auf der Pfaffendorfer Höhe - Haltestelle „Schützenplatz“ stadtauswärts kann nicht angefahren werden
weiterlesen...

Zimmerbrand in Mehrfamilienhaus

In Höhr-Grenzhausen kam es heute Nachmittag zu einem Zimmerbrand
weiterlesen...

Unfall mit schwerverletzter Person

Durch den starken Aufprall wurde die Beifahrerin schwerverletzt in ein Koblenzer Krankenhaus eingeliefert.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich