Das "JUZ" in Emmelshausen öffnet wieder.

Wiedereröffnung des Jugendzentrums in Emmelshausen

Auch die sozialen Einrichtungen mussten unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie leiden. Dazu zählt auch das Jugendzentrum in Emmelshausen. Ab morgen darf die städtische Jugendhilfeeinrichtung jedoch endlich wieder öffnen.

Ab 16 Uhr am morgigen Dienstag, dem 8. Juni, dürfen die Nutzer*innen das als „JUZ“ bekannte Jugendzentrum in Emmelshausen wieder betreten. Jedoch müssen sich die Besucher*innen, im Alter von 10 bis 27 Jahren, weiterhin an einige Einschränkungen halten. So dürfen nur 15 Personen gleichzeitig die Angebote der Jugendhilfeeinrichtung nutzen. Darüber hinaus muss sich auch an die AHA-Regeln gehalten werden. Eine Anmeldung ist jedoch nicht erforderlich und auch ein aktueller Test muss nicht vorgelegt werden, solange der Inzidenzwert im Kreis unter 50 liegt. Das Jugendzentrum ist von Montag bis Donnerstag von 16 bis 19 Uhr geöffnet. Freitags öffnet das „JUZ“ sogar von 15 bis 21 Uhr seine Türen. Außerdem bietet die städtische Jugendhilfeeinrichtung von Montag bis Donnerstag zwischen 13 und 16 Uhr Termine zur Information und Beratung an. In den letzten Monaten hat die Einrichtungen ihre Angebote durch regelmäßige Online-Meetings ersetzt. Jetzt können sich die Mitarbeiter*innen wieder auf den direkten Kontakten zu ihren Besucher*innen freuen.

« Zurück

Verwandte Nachrichten

Weitere Nachrichten aus der Region

Kurze Flucht vor der Polizei endet mit Verkehrsunfall

Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrt des Täters mit WW-Kennzeichen möglicherweise gefährdet wurden, sich bei der PI Neuwied zu…
weiterlesen...

Sachbeschädigungsserie in Mayener Innenstadt

Zeugen der Sachbeschädigungen werden gebeten, sich bei der Polizei in Mayen zu melden.
weiterlesen...

Trunkenheitsfahrt auf Pfaffendorfer Brücke

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt.
weiterlesen...

Polizei Koblenz: Sachbeschädigung an mehreren PKW

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden in Koblenz eine Reihe von Autos demoliert.
weiterlesen...

Umweltbildung online - digital durch die Pandemie

Normalerweise erwarten die Mitglieder des Fördervereins Waldökostation Remstecken beim Jahresrückblick Bilder der vielen Outdoorveranstaltungen, die…

weiterlesen...

Die Polizei Mayen warnt vor falschen Wasserwerkern

In Mayen kommt es vermehrt zur Betrugsmasche falscher Wasserwerker
weiterlesen...

Demo gegen Menschenhandel in der Innenstadt

In der Koblenzer Innenstadt kommt es heute zu einer Demonstration
weiterlesen...

Verkehrsunfallflucht mit Drogenfund

Bei der Kontrolle des Unfallverursachers fand die Polizei eine Substanz, bei der es sich vermutlich um Amphetamin handeln dürfte.
weiterlesen...

TOUREN 4u

STORY 4u

ENTERTAINMENT 4u

Keine weiteren Nachrichten in diesem Bereich