Viel Spaß gab es beim Familientag der SG 2000 Mülheim-Kärlich (Foto: SG 2000)

Mit dabei beim Familientag waren auch die jüngsten Kicker der SG 2000, die Bambinis. (Foto: SG 2000)

Familientag bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich

Der Familientag  ist bei der SG 2000 Mülheim-Kärlich ist ein längst etablierter Auftakt zur neuen Saison, der auch in Corona-Zeiten nicht ausfallen sollte. Statt Treffen auf dem Rasen gab es diesmal unter Leitung des Jugendvorstandes ein Familien-Picknick mit den entsprechenden Abständen. Und um die Teilnehmeranzahl der behördlichen Vorgaben anpassen zu können, wurden diesmal nur die Jüngsten – Bambinis bis D-Junioren – mit ihren Familien eingeladen. „Tatsächlich kamen wir auf knapp 300 Anwesende, sodass wir uns im vorgegebenen Rahmen bewegen konnten“, bilanzierte Andreas Mattlener, Hygienebeauftragter, Geschäftsführer und Jugendtrainer in Personalunion.

Von den übrigen Vereinsmitgliedern und Teams war aber die 1. Mannschaft vor Ort, die  u.a. ein Schnuppertraining für die Kinder anbot. Vor Ort schaute auch Bürgermeister Gerd Harner zu und war sehr angetan: „Eine gelungene Aktion, vor allem in Anbetracht der Vorgaben. Großes Lob gilt dem Engagement und Einfallsreichtum des Vereins.“ Dem schloss sich Thomas Przybylla, als Verbandsgemeindebürgermeister ebenfalls vor Ort, vorbehaltlos an. „Und gerne nutze ich auch die Gelegenheit, zum Oberliga Aufstieg zu gratulieren“, fügte er an.

Im Anschluss an das Programm zum Familientag, blieben noch einige als Zuschauer vor Ort, um die U13-Teams des 1. FC Köln und von Eintracht Frankfurt im Duell zu sehen. Ein wieder Mal gelungener Tag bei der und für die SG 2000 unter dem Motto : „Etwas anders, aberHauptsache, der Ball rollt!

« Zurück

Weitere Nachrichten

Landessportbund Rheinland-Pfalz benennt neuen Hauptgeschäftsführer

Christof Palm wird der vierte Hauptgeschäftsführer in der Historie des Landessportbund Rheinland-Pfalz
weiterlesen...

Musik aus dem Mutterleib, das Album eines Ungeborenen

"Sounds of the Unborn" soll das Album des noch ungeborenen Kindes heißen. Seine Eltern haben Geräusche und laute aufgenommen und wollen ihren damals ungeborenen Spross zum Superstar machen...
weiterlesen...

Künstler Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied unterhält im Lockdown

Der von der Bundesregierung angeordnete Lockdown ist für viele Menschen Grund um sich nach Unterhaltungsalternativen umzuschauen. Eine mögliche Alternative stellt Daniel Koch aus dem Kreis Neuwied dar. Mit seiner Musik...
weiterlesen...

100 Dinge

Es sind oft die kleinen Dinge die uns umgeben.. (oder doch die großen?) die wir im Alltag benötigen. Aber, brauchen wir all diese Dinge die uns umgeben eigentlich wirklich? Das finden Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz in einem kuriosen Selbstexperiment heraus. Es wird witzig, nackt und natürlich... romantisch.
weiterlesen...

The Queen's Gambit | Das Damengambit

Waisenkind, Wunderkind, Schachweltmeisterin? In der Serie Queen's Gambit wird nebst der Protagonistin Elizabeth Harmon pointiert auf die weltpolitische Situation in den 50er und 60er Jahren aufmerksam gemacht - eine Miniserie mit Hintergrund, Grips und Gänsehautmomenten. Unser aktuell4u-Serienchecker Tim arbeitet hier für euch - ganz spoilerfrei - die Miniserie auf:
weiterlesen...