Der Zweitligist war für den amtierenden Rheinlandpokalsieger bei der 1:7-Niederlage eine Nummer zu groß.

Der FV Engers ist in der ersten Runde des DFB-Poklas an Bundesligaabsteiger Arminia Bielefeld gescheitert. Am Ende stand im Stadion Oberwerth eine deutliche 1:7-Niederlage. Zur Halbzeit konnte der Oberligist bei einem 0:2-Rückstand noch leichte Hoffnungen machen. Doch vor allem gegen Ende der Partie wurde der Klassenunterschied deutlich.

Ein ausführlicher Spielbericht folgt.

Fotos: https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=88736053https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=66508564https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=108935478